Myofasziale Triggerpunkttherapie


Kopfschmerzen, Verspannungen, steifer Nacken!

 

Die Ursache sind häufig so genannte Triggerpunkte (starke Verspannungen) in der Nacken und Schultergürtelmuskulatur.  

 

Durch einseitige Belastungen oder Fehlhaltungen (zum Beispiel durch stundenlange Bildschirmarbeit) kommt es durch Überdehnung oder ständiger Verkürzung zu einer Minderdurchblutung der Muskulatur. Diese Situation begünstigt die Entstehung von muskulären Triggerpunkten mit typischen, ausstrahlenden Schmerzmustern. Diese können regional bleiben, aber auch "Ketten" bilden, die vom Ursprungsort bis zum Schmerzauftrittsort reichen.

 

Die manuelle Triggerpunktbehandlung bekämpft diese Beschwerden sehr schnell und wirksam. Durch Auslöseranalyse kann einem weiteren Schmerzgeschehen vorgebeugt werden.